Monatstreffen AsylWorms

Donnerstag, 19. November, 19 Uhr im Cafe international, Kriemhildenstraße 6

Zu Beginn wird ein afghanischer Flüchtling über die aktuelle „Sicherheits-Lage“ in Afghanistan informieren. Danach wollen wir über die Konsequenzen der neuen Gesetze zum Asyl-und Aufenthaltsrecht beraten.

Weitere Tagesordnungspunkte:
–   Berichte über vergangene Aktivitäten
–   Präsenz und Verantwortlichkeiten im Cafe international
–   Organisation und Bewerbung der VA „Was tun, damit’s nicht brennt ?“ am 3.12.
–   Demonstration für Menschenrechte am 10. Dezember in Mainz
–   Sonstiges

Pressemitteilung:

Worms, 3.10.2015

Kein Pass – kein Konto – kein Mietvertrag – kein Arbeitsvertrag – ……

Viele Flüchtlinge können bei ihrer Registrierung in Deutschland keine Ausweise vorlegen,  weil sie entweder in ihrem Heimatland nicht üblich sind oder im Krieg oder auf der Flucht zerstört wurden.

Hier angekommen erhalten sie einen provisorischen Ausweis mit „Kreuz“ und der Erklärung, dass ein „Identitätsnachweis durch Originaldokumente …..  nicht erbracht“ wurde.  Weiterlesen

PRO ASYL zur Wiedereinführung der Grenzkontrollen

Presseerklärung, 14.09.2015

Die Wiedereinführung der Grenzkontrollen durch die Bundesregierung erachtet PRO ASYL als Missbrauch von hilfsbedürftigen Flüchtlingen zur Durchsetzung politischer Interessen.

„Die Flüchtlinge werden von Deutschland behandelt wie die Bauern auf dem Schachfeld der Mächtigen“, sagt Günter Burkhardt, Geschäftsführer von PRO ASYL. Weiterlesen

Einladung zum monatlichen Treffen für Do. 17. Sept. 2015 19:00 Café International

Hallo und guten Morgen,

gerne lade ich zum monatlichen Treffen unseres Helfer- und Unterstützerkreises Asyl Worms am nächsten Donnerstag,  den 17. September 19:00 bis 21:00 in den Räumen des Café International ein.

Tagesordnungspunkte können bitte bei mir eingereicht werden.
Ich werde Angelika vertreten, die mit Rolf in den Ferien weilt.

Es gibt einige Veranstaltungen, Aktivitäten, neue MitmacherInnen und – wie immer – Ideen, die wir besprechen bzw. zu Wort kommen lassen werden.

Bitte weitersagen und kommen.

Frohes Schaffen – Christian