Totengeläut am Weltflüchtlingstag – Kirchen in Worms setzen gemeinsames Zeichen zum Gedenken an ertrunkene Flüchtlinge

Am Samstag, 20. Juni, der von den Vereinten Nationen zum Internationalen Weltflüchtlingstag ausgerufen wurde, setzen die evangelischen und katholischen Kirchen der Innenstadt in Worms ein unüberhörbares Zeichen.
http://www.wormser-zeitung.de/lokales/worms/nachrichten-worms/totengelaeut-am-weltfluechtlingstag-kirchen-in-worms-setzen-gemeinsames-zeichen-zum-gedenken-an-ertrunkene-fluechtlinge_15608608.htm

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.