Berliner Erklärung zum Flüchtlingsschutz

2018_06_Berliner-Erklärung-zum-Flüchtlingsschutz

Verfolgte Menschen brauchen Schutz – auch in Europa. Als Lehre aus den verheerenden Folgen der Naziherrschaft war dieser Satz lange Zeit bindend und unwiderruflich für die Staaten Europas. Nun wird er zunehmend in Frage gestellt.

Die unterzeichnenden Organisationen appellieren an die deutsche Bundesregierung, Verantwortung für den Flüchtlingsschutz in Deutschland und Europa zu übernehmen. Das bedeutet konkret:

  1. Wir wenden uns gegen die Zurückweisung von schutzsuchenden Menschen an der europäischen Grenze.
  2. Wir fordern eine solidarische Aufnahme von Schutzsuchenden in der EU statt nationaler Abschottung.
  3. Wir wenden uns gegen die Vorschläge, Schutzsuchende in Staaten vor Europas Grenzen aus- bzw. zwischenzulagern.
  4. Wir fordern die Rettung von Menschen in Seenot im Mittelmeer und ihre Ausschiffung in

Die komplette Erklärung finden Sie hier.

2018-06_Berliner-Erklärung-zum-Flüchtlingsschutz-Organisationen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.