26. Mai 2019 Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz

Integration-findet-vor-Ort-statt-Kommunalwahl-2019

Integration findet vor Ort statt – 10 Fragen an Ihre Kommunalpolitiker*innen

Vor Ort in Rheinland-Pfalz setzen sich viele haupt- und ehrenamtlich Engagierte dafür ein, dass Migrantinnen und Flüchtlinge in unseren Städten und Gemeinden ein (neues) Zuhause finden können. Bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 werben Kandidatinnen auch um die Stimmen dieser Menschen.

Zwar wird der große Rahmen der Migrations-, Flüchtlings- und Integrationspolitik auf der Bundes- und auf der Landesebene gezimmert. Aber auch die Kommunal-politik hat Handlungs- und Gestaltungsspielräume, die sich positiv oder negativ auf die konkrete Lebenssituation von Flüchtlingen und Migrantinnen auswirken. Einige werden in dieser Broschüre beschrieben.

Wenn Sie sich auf lokaler Ebene für Menschen mit einer Migrations- oder Fluchtgeschichte einsetzen, sollten Sie im bevorstehenden Kommunalwahlkampf die Kandi-datinnen in Ihrer Kommune danach fragen, wie sie diese Handlungs- und Gestaltungsspielräume nutzen möchten. Ermutigen Sie auch andere Engagierte und Personen aus Ihrem Umfeld, das Gleiche zu tun.

Das ganze Dokument finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.