Einladung: Alles sicher am Hindukusch?! Länderfachtag zu Afghanistan

Afghanistan-Fachtag-Alles sicher-am-Hindukusch

Sonderplenum am 31.08.2017 in Bad Kreuznach, Dietrich-Bonhoeffer-Haus Die Situation in Afghanistan verschlechtert sich seit vielen Jahren immer mehr. Von anhaltendem „extremen Leid“ für die Bevölkerung in einem „hässlichen Krieg “ sprechen die Vereinten Nationen in ihrem jüngsten Halbjahresbericht über zivile … Weiterlesen

Afghanistan: kein sicheres Land !

Sehr geehrter Herr Kissel, sehr geehrter Herr Scherer, nachfolgende Presse-Mitteilung vom 23.04.2017 schicke ich Ihnen mit der Bitte um Kenntnisnahme. Ich möchte daran erinnern, dass ich im Gespräch mit Herrn Scherer am 31. März vorgeschlagen hatte, einen gemeinsamen Informationsabend von … Weiterlesen

„Freiwillige Rückkehr“ nach Afghanistan ?

Diese Pressemitteilung vom Helferkreis Asyl Worms e.V. kann gern weitergeleitet werden. Die Ausländerbehörde Worms hat die Einladungen zur „freiwilligen Rückkehr-Beratung“  – ohne erkennbare Veranlassung – u.a. an afghanische Flüchtlinge geschickt, die seit Jahren geduldet werden, integriert sind, berufstätig sind, bzw. eine … Weiterlesen

Ärzteorganisation IPPNW kritisiert Abschiebungen in ein Kriegs- und Krisengebiet sind inhuman

IPPNW

Sammelabschiebung von 26 afghanischen Geflüchteten Die Ärzteorganisation IPPNW kritisiert die gestrige Sammelabschiebung von afghanischen Flüchtlingen als inhuman. Erneut wurden 26 Menschen in ein Krisen- und Kriegsgebiet abgeschoben. Nach Aussage des UNHCR gibt es in Afghanistan keine sicheren Regionen. In ihrer … Weiterlesen

Nächste Sammelabschiebung von Afghanen steht kurz bevor

Refugees Welcome

bdt0748 4 pl 213 dpa 4632 Migration/Afghanistan/Deutschland/ Nächste Sammelabschiebung von Afghanen steht kurz bevor = Kabul (dpa) – Die nächste Sammelabschiebung afghanischer Flüchtlinge aus Deutschland ist für den 24. Januar geplant. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Mittwoch aus Kabuler … Weiterlesen

Anmerkungen von UNHCR zur Situation in Afghanistan auf Anfrage des deutschen Bundesministerium des Inneren Dezember 2016

Viele Afghanen leiden existenziell unter dem Zusammenbruch des traditionellen sozialen Gefüges der Gesellschaft, unter anderem ausgelöst durch die Auswirkungen eines jahrzehntelangen bewaffneten Konflikts. Zu diesem Ergebnis kommt UNHCR in seinen neuen Richtlinien zur Feststellung des internationalen Schutzbedarfs für Schutzsuchende aus … Weiterlesen

Ärzteorganisation IPPNW, Abschiebungen nach Afghanistan unvereinbar mit Menschenrechten

IPPNW

Sammelabschiebung von 50 afghanischen Geflüchteten Die Ärzteorganisation IPPNW kritisiert die für heute geplante erste Sammelabschiebung von 50 afghanischen Flüchtlingen als unvereinbar mit der Achtung der Menschenrechte. Laut Medienberichten sollen auch kranke Geflüchtete abgeschoben werden. Auf der Liste steht u.a. auch … Weiterlesen

Pressemitteilung des Bayerischen Flüchtlingsrats – 13.12.2016

Skrupellose Abschiebungen Bayerischer Flüchtlingsrat kritisiert die erste geplante Charterabschiebung nach Kabul Morgen, am 14.12., soll die erste Sammelabschiebung nach Afghanistan durchgeführt werden. Basierend auf dem Abkommen zwischen der EU und Kabul bzw. einem ergänzenden Deutsch-Afghanischen Rückübernahmeabkommen sollen morgen die ersten … Weiterlesen