PRO ASYL zur Wiedereinführung der Grenzkontrollen

Presseerklärung, 14.09.2015

Die Wiedereinführung der Grenzkontrollen durch die Bundesregierung erachtet PRO ASYL als Missbrauch von hilfsbedürftigen Flüchtlingen zur Durchsetzung politischer Interessen.

„Die Flüchtlinge werden von Deutschland behandelt wie die Bauern auf dem Schachfeld der Mächtigen“, sagt Günter Burkhardt, Geschäftsführer von PRO ASYL. Weiterlesen

Einladung zum monatlichen Treffen für Do. 17. Sept. 2015 19:00 Café International

Hallo und guten Morgen,

gerne lade ich zum monatlichen Treffen unseres Helfer- und Unterstützerkreises Asyl Worms am nächsten Donnerstag,  den 17. September 19:00 bis 21:00 in den Räumen des Café International ein.

Tagesordnungspunkte können bitte bei mir eingereicht werden.
Ich werde Angelika vertreten, die mit Rolf in den Ferien weilt.

Es gibt einige Veranstaltungen, Aktivitäten, neue MitmacherInnen und – wie immer – Ideen, die wir besprechen bzw. zu Wort kommen lassen werden.

Bitte weitersagen und kommen.

Frohes Schaffen – Christian

Bildung ist ein Menschenrecht! – Micro-Kredite zur Belegung von Deutschkursen

Worms. – Der „Helfer-und Unterstützerkreis Asyl Worms“ betrachtet das Erlernen der deutschen Sprache als Menschenrecht, als Schlüssel zur Integration von Flüchtlingen und als unabdingbare Voraussetzung für den Einstieg in eine Ausbildung oder ein Arbeitsverhältnis.   Wartezeit nutzen: Deutsch lernen! In … Weiterlesen

Sie sind herzlich eingeladen zum Treffen unserer Initiative am 20. August 2015 im Café International

Liebe Besucher dieser Webseite,

nach einigen Rückmeldungen zur Tagesordnung möchte ich nun herzlich zum nächsten Treffen unserer Initiative am Donnerstag 20. August, 19 Uhr im Cafe international einladen.
Kriemhildenstrasse 6 , Worms.

Nach Berichten über vergangene Aktivitäten (u.a. Ausstellung, Frauentreff, Künstler-Treff) stehen folgende Fragen an:

 

Sie sehen: trotz Sommerpause gibt es viel zu tun ! Wir hoffen deshalb auch auf Ihre Hilfe sowie die Unterstützung durch befreundete Flüchtlinge und Initiativen / Organisationen!

Herzlichen Gruß, Angelika (Tel. 06241 499 01 20)