Einladung zum Monatstreffen Donnerstag, 17.8.2017 19 Uhr: zum Flüchtlings-Unterbringungs-und Betreuungskonzept der Stadt Worms

Monatstreffen

Gäste sind wie immer willkommen.

Café International, Kriemhildenstraße 6

Pressemitteilung und Veranstaltungshinweis:
„Konzept zur Unterbringung und Betreuung von Asylbewerbern im Stadtgebiet Worms“
Donnerstag, 17. August, 19 Uhr im Cafe International, Kriemhildenstraße 6, Worms
Die Stadtverwaltung Worms hat am 26. Juni 2017 im Sozialausschuss das überarbeitete Konzept zur Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen in Worms (s.u.: Link) den Parlamentariern und der Presse vorgestellt. Vermutlich wird der Stadtrat bei einer Sitzung nach der Sommerpause über die Endfassung beraten und beschließen.

Die Aufnahme, Versorgung und die Integration von Flüchtlingen ist aus Sicht vom „Helferkreis Asyl Worms e.V.“ eine gesellschaftliche Aufgabe, die Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft gemeinsam bewältigen müssen. Die Stadt Worms hat in den vergangenen Jahren bei Einwohnerversammlungen, beim „Runden Tisch Asyl“, beim „Expertenforum“ den entsprechenden Diskurs mit Bürgern, mit Vertretern der Wohlfahrtsverbände, Kirchen, ehrenamtlichen Initiativen gesucht und ist für Anregungen zum überarbeiteten Konzept sicherlich offen.

Der Helferkreis Asyl Worms e.V. hat deshalb die Stadtratsfraktionen, Wohlfahrtsverbände, den Beirat für Integration und Migration, die TeilnehmerInnen vom „Runden Tisch Asyl“ (unter Leitung von Prof. Korte), den AK Asyl und Migration, den Flüchtlingskoordinator, das Netzwerk der ehrenamtlichen Initiativen, Vertreter des ASB… bereits am 17. Juli zum Monatstreffen der Initiative eingeladen, um eine Einschätzung des Konzeptes zu erarbeiten. Interessierte Bürger und Bürgerinnen – mit und ohne Migrationshintergrund – sind ebenso bei dieser öffentlichen Beratung willkommen:
==============================
Rückfragen und Voranmeldung sollten bis zum 12. August erfolgen an:
cafeinter@asylworms.de, tel. 06241 499 01 20

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.